We use cookies for statistical purposes.

  • 61, Unirii Boulevard, Bl. F3, Maßstab 4, Et. 2, Apt. 208,Sektor 3, Postleitzahl 030828, Bukarest
  • office(at)rolegal.com
  • (+40) 723.500.027

Rumänisch Aktiengesellschaft



Eine Aktiengesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit einem Stammkapital von mindestens 25.000 EUR oder den Gegenwert von 90.000 RON und mit mindestens zwei Aktionäre. Aktien konnten Namensaktien oder Inhaberaktien und können frei gehandelt werden oder verpfändet werden. Eine Aktiengesellschaft gegründet werden kann privat oder öffentlich-Abonnement.

Gründung einer Aktiengesellschaft

Um zu übernehmen einen rumänischen Joint Stock Company es erforderlich sind folgende Unterlagen und Informationen:

personenbezogener der Aktionäre Angaben: vollständiger Name, Ort und Datum der Geburt, Wohnsitz und Staatsangehörigkeit;

der Name der Firma und den Sitz;

Klauseln in Bezug auf das Geschäft und Management Modalitäten;

persönliche Art von Informationen über den Aufenthalt der Manager, der Nationalität, Verantwortlichkeiten, außerordentliche Befugnisse und Rechte.

die Arten von Unternehmen der Gesellschaft entwickeln wird;

Anzahl, Nennwert und Art der Aktien;

gezeichneten und eingezahlten Grundkapitals zu erwerben. Die Mindesthöhe des Aktienkapitals gezeichnet hat jeder Aktionär in dem Moment der Gründung des Unternehmens darf nicht weniger als 30%. Die übrigen 70% müssen in den folgenden 12 Monaten ab dem der Anmeldung zugeteilt werden.

Die Aktiengesellschaft öffentlichen Zeichnung der Gründung erfordert eine Art Notar-Dokument erstellt und eingereicht zusammen mit den örtlichen Handelsregister Office. Diese Institutionen werden offiziell zu erklären, die Übereinstimmung mit den rumänischen Rechtsvorschriften und deliberance der Stiftung Papier zu genehmigen. Darüber hinaus ist eine Aktiengesellschaft Bildung von Prospekt nur zugelassen wird, wenn das gesamte Grundkapital in dem Dokument beschriebenen entrichtet wurde, und die Hälfte der Preise der Aktien gezeichnet wurde auf ein Bankkonto eingezahlt. Wenn die öffentliche Abonnements geht über das gezeichnete Kapital, wie dies im Prospekt, oder weniger als die Summe vorgeschlagen, eine Versammlung der Mitarbeiter müssen organisiert werden, um die notwendigen Änderungen des Kapitals zustimmen.

Ein Beamter der Öffentlichkeit bekannt gegeben (im Amtsblatt) Einrichtung findet das Treffen in 15 Tagen ab dem Ende der Zeichnungsfrist erforderlich, um die Kenntnis des gezeichneten Kapitals zu tragen, kommen auf den Wert der Sachleistung, wieder den Ausgangspunkt für die Gewinnbeteiligung zwischen Initiatoren des Unternehmens und der anderen Aktionäre und weisen Manager und Prüfer.

Anforderungen an eine Aktiengesellschaft

Das Gesetz sieht vor, dass Beschlüsse mit Mainstream-Abstimmung in der Hauptversammlung der Aktionäre getroffen werden (1 Aktie = 1 Stimme). Auf der anderen Seite Hauptversammlung kann eine regelmäßige Montage, halten nicht weniger als jährlich oder außergewöhnlich, als im Falle von Entscheidungen Engaging Änderungen des Memorandum of Association. Sitzungen müssen ein Quorum von 75% der Aktionäre und eine einfache Mehrheit der Stimmen für die Beschlussfähigkeit verlangte Änderungen in der Vereinbarung Association zustimmen. Sofern das Memorandum of Association legt etwas anderes Aktionäre können sehr gut proportional mit der Aktie haben sie zu stimmen. Aktionäre könnten auch andere Aktionäre durch Substitution Vertrag berechtigt, wenn Gesetz nicht verbietet es tun.

Der Vorstand einer Aktiengesellschaft wird von einem Board of Directors zu halten, auch wenn es wahrscheinlich ist, um nur ein Manager haben. Auf jeden Fall die Hälfte der Administratoren müssen rumänische Staatsbürger außer im Fall, dass das Unternehmen der Gründung Regulierung und Corporate Satzung etwas anderes vorsieht. Es ist nicht zwingend die Verantwortlichen auf, die Aktionäre sein, werden sie von der Generalversammlung der Aktionäre, die Institute ihre Behörde, für einen Zeitraum von höchstens vier Jahren gewählt. Sie konnten erneut bestätigt. Vor Beginn ihrer Tätigkeit ist es erforderlich, dass die Agenturen eine Garantie statt, was für mindestens die Gebühr von zehn Aktien oder das Doppelte ihres Monatsgehalts.

Die Generalversammlung der Aktionäre Namen nicht weniger als drei Prüfern und drei alternative Prüfer. Nicht weniger als einen von ihnen zu einem zugelassenen Wirtschaftsprüfer. Die meisten der Prüfer und der alternativen Abschlussprüfer hat für rumänische Staatsangehörige. Einer der Prüfer müssen vom Finanzministerium im Fall empfohlen werden 20% des Grundkapitals der Gesellschaft ist im Besitz des Staates.

Die Worte beschränkt aufgenommen oder Unternehmen in seinem Namen (Societate pe acţiuni, SA) unterscheidet eine Aktiengesellschaft von den anderen Arten von Unternehmen.